KINO!2017 Festival der deutschen Filme in New York erwartet Martina Gedeck und Nicolette Krebitz

KINO!2017 Festival der deutschen Filme - Plakat
©German Films

Martina Gedeck und Nicolette Krebitz kommen im Auftrag des deutschen Kinos nach Manhattan.

Die Erwartungen des New Yorker Publikums an diese renommierten Gäste sowie eine abwechslungsreiche Auswahl an neuen deutschen Spielfilmen, Dokumentationen und Shorts und der ersten Präsentation eines interaktiven Filmerlebnisses bei KINO!2017 Festival der deutschen Filme (31. März – 6. April 2017) sind hoch.

Das New Yorker Sunshine Cinema (Landmark Theatres) dient als Austragungsort für die Veranstaltung, die von German Films organisiert wird, um 11 neue deutsche Spielfilme zu präsentieren, die bei großen internationalen Festivals sowie dem NEXT GENERATION SHORT TIGER 2016 äußerst erfolgreich waren.

Das Festival wird mit Christian Schwochows PAULA (DE/FR, Pandora Film Produktion, Grown Up Films) über das Leben der Malerin Paula Modersohn-Becker, die ihre Vision der künstlerischen Selbstverwirklichung und ihres romantischen Bildes von Ehe und Liebe erlebt hat, starten.

Paula (2016) - Filmbild
Paula (2016) – ©Pandora Film

Regisseurin Nicolette Krebitz wird nach dem Screening von WILD (Heimatfilm) ihren Film besprechen, während die mehrfach preisgekrönte Schauspielerin Martina Gedeck nach den Vorstellungen von ORIGINAL BLISS (Frisbeefilms, Cine Plus Filmproduktion, Senator Film) und THE VERDICT (TERROR – IHR URTEIL) (Oliver Berben Produktion by MOOVIE) über ihre Arbeit spricht. Produzent Ulrich Limmer vertritt seinen Film NEBEL IM AUGUST (DE/AT/FR, Collina Filmproduktion, Dor Film, STUDIOCANAL Film, ARRI Media, B.A. Produktion, Ernst Eberlein Filmproduktion).

Die Zuschauer können mit Lars Kraumes DAS VERDICT (TERROR – IHR URTEIL) interagieren, indem sie über das Ergebnis des Fernsehfilms abstimmen. In einer weiteren Sonderveranstaltung wird die neu restaurierte Version des Stummfilm-Klassikers DESTINY (DER MÜDE TOD) von Fritz Lang in Zusammenarbeit mit Bertelsmann vorgestellt. Raphaël Marionneau, einer der führenden Chill-out-DJs Europas, wird dem Screening eine musikalische Begleitung geben.

Der KINO!2017 Audience Award wird wieder von dem US-amerikanischen VoD-Streaming-Service FANDOR unterstützt, der sich auf das europäische Arthouse-Kino spezialisiert hat.

Alle Filme bei KINO!2017 Festival der Deutschen Filme im Überblick

PAULA von Christian Schwochow (DE/FR, Pandora Filmproduktion, Grown Up Films) (Eröffnungsfilm)

24 WOCHEN (24 WOCHEN) von Anne Zora Berrached (Film Nr. 1, Filmakademie Baden-Württemberg)

ALL OF A SUDDEN (AUF EINMAL) von Asli Özge (DE/NL/FR, EEE Productions)

FOG IN AUGUST (NEBEL IM AUGUST) von Kai Wessel (DE/AT/FR, Collina Filmproduktion, Dor Film, STUDIOCANAL Film, ARRI Medien, B.A. Produktion, Ernst Eberlein Filmproduktion)

FUKUSHIMA, MON AMOUR (GRÜSSE AUS FUKUSHIMA) von Doris Dörrie (Olga Film, Rolize, Constantin Filmproduktion)

HANNAS SLEEPING DOGS (HANNAS SCHLAFENDE HUNDE) von Andreas Gruber (DE/AT, enigma film)

MARIJA von Michael Koch (DE/CH, Pandora Film Produktion)

ORIGINAL BLISS (GLEISSENDES GLÜCK) von Sven Taddicken (Frisbeefilms, Cine Plus Filmproduktion, Senator Film)

POWER TO CHANGE – THE ENERGY REVOLUTION (POWER TO CHANGE – DIE ENERGIEREBELLION) von Carl-A. Fechner (fechnerMEDIA)

THE VERDICT (TERROR – IHR URTEIL) von Lars Kraume (Oliver Berben Produktion by MOOVIE)

WILD von Nicolette Krebitz (Heimatfilm)

DESTINY (DER MÜDE TOD) von Fritz Lang (Decla-Bioskop AG)

NEXT GENERATION SHORT TIGER 2016 Kurzfilmprogramm

Weitere Infos unter www.kinofestivalnyc.com

PrintFriendly and PDF

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen