Mehr als 200 Mio. Dollar Box Office für „The Nun“

The Nun (Filmszene)
©Warner Bros.

New Line Cinemas Horrorthriller „The Nun“ hat an seinem zweiten Veröffentlichungswochenende, an den globalen Kinokassen mehr als 200 Millionen Dollar eingenommen.

Der neueste Hit im äußerst erfolgreichen „Conjuring“ – Universum des Studios hat das bereits erfolgreichste Horror-Franchise gesamt auf mehr als 1,4 Milliarden Dollar Umsatz gebracht.

Tom Molter, Leiter der internationalen Distribution von Warner Bros. Pictures:

„The Nun sorgt weiterhin für Aufregung in der ganzen Welt, und in jeder Region werden Rekorde gebrochen – besonders in Lateinamerika und Mexiko, wo die Popularität von Demian Bichir Fans in großer Zahl ins Kino gelockt hat. Wir applaudieren der gesamten Besetzung sowie allen Filmemachern, die hinter „The Nun“ stehen, für diesen großartigen Erfolg.“

Jeff Goldstein, Präsident der heimischen Distribution von Warner Bros. Pictures, sagte dazu:

„Dies ist ein weiterer großartiger Meilenstein für die Horror-Reihen von New Line Cinema, die weiterhin neue Standards für das Genre setzen. Wir beglückwünschen sie und alle anderen, die an der Schaffung des Films mitgewirkt haben, darunter Regisseur Corin Hardy, die Produzenten James Wan und Peter Safran und die Besetzung, angeführt von Demian Bichir und Taissa Farmiga.“

The Nun“ erforscht den schockierenden Ursprung der dämonischen Nonne Valak, die ihre bösartige Präsenz erstmals in „Conjuring 2“ zum Ausdruck brachte.

Über „The Nun“

The Nun (Filmszene)
©Warner Bros.

Als sich eine junge Nonne in einem abgeschiedenen rumänischen Kloster das Leben nimmt, schickt der Vatikan zwei interne Ermittler: einen Priester, der durch seine Vergangenheit traumatisiert ist, und eine Novizin, die demnächst ihr Ordensgelübde ablegen soll. Gemeinsam decken sie das sündhafte Geheimnis der Klostergemeinschaft auf.

Dabei wird nicht nur das Leben der beiden bedroht, sondern auch ihr Glaube, ja, sogar ihre Seelen stehen auf dem Spiel, denn sie werden mit einer bösartigen Macht konfrontiert, die die Gestalt ebenjener dämonischen Nonne annimmt, die das Publikum bereits in „Conjuring 2“ in Angst und Schrecken versetzt hat. So entwickelt sich das Kloster zum grausigen Schlachtfeld der Lebenden und der Verdammten.

In „The Nun“ spielt Demian Bichir Pater Burke, Taissa Farmiga ist Schwester Irene und Jonas Bloquet übernimmt die Rolle des Dorfbewohners Frenchie. Zu den weiteren Darstellern gehören auch Charlotte Hope als Schwester Victoria, Ingrid Bisu als Schwester Oana und Bonnie Aarons, die ihre Rolle aus „The Conjuring 2“ als Titelfigur spielt.