Die neue Zusammenarbeit von European Film Promotion (EFP) mit Hot Docs startet in Toronto

When Pigs Come (Filmszene)
When Pigs Come – Foto: EFP

THE CHANGING FACE OF EUROPE – Die neue Zusammenarbeit von European Film Promotion (EFP) mit Hot Docs präsentiert herausragende Dokumentationen, die über die sozialen und politischen Veränderungen in Europa reflektieren.

17 Regisseure und Produzenten werden zu Nordamerikas wichtigstem Dokumentarfilmfestival Hot Docs reisen (26. April – 6. Mai 2018). In Verbindung mit EFPs FILM SALES SUPPORT (FSS), mit dem die Vermarktung von drei für das Festival ausgewählten Produktionen gefördert wurde, darunter WHEN PIGS COME (Teil von THE CHANGING FACE OF EUROPE), stärkt EFP die Präsenz europäischer Produktionen. Die EFP-Aktivitäten bei Hot Docs sind dank der finanziellen Unterstützung des Creative Europe – MEDIA Programms der Europäischen Union und der teilnehmenden EFP-Mitgliedsorganisationen möglich.

Zwölf Regisseure und fünf Produzenten werden ihre Filme auf dem Festival präsentieren, unterstützt von ihrer nationalen EFP-Mitgliedsorganisation und unterstützt von EFP, um dieses wichtige Tor zum nordamerikanischen Markt optimal zu nutzen. Die Teilnehmer sind vollständig in das Netzwerkprogramm des Festivals eingebunden. Darüber hinaus wird EFP die Filmemacher in Einzelgesprächen und kleinen Gruppen mit wichtigen Verleihern, Festival Programmverantwortlichen, Sendeanstalten und Förderorganisationen zusammenbringen.

Die Nacht der Nächte (Filmszene)
Die Nacht der Nächte – ©Concorde Filmverleih

Neben WHEN PIGS COME von Biljana Tutorov erhalten zwei weitere Filme – auch von Regisseurinnen – durch FILM SALES SUPPORT (FSS) einen Promoschub. Die in Deutschland geborenen Filmemacherinnen Yasemin und Nesrin Samdereli versuchen, das Geheimnis hinter den langjährigen Partnerschaften in DIE NACHT DER NÄCHTE zu entdecken, vier Paare aus drei Kontinenten erzählen offen und ehrlich, was es heißen kann, 55 Jahre und länger zusammen zu sein. Der Dokumentarfilm ist eine fröhliche und humorvolle Offenbarung voller Weisheit. Die spanisch-deutsche Koproduktion COMMANDER ARIAN – A STORY OF WOMEN, WAR AND FREEDOM von Alba Sotorra erzählt die fesselnde Geschichte eines mutigen Bataillons und ihres Kommandeurs an vorderster Front des syrischen Kampfes gegen ISIS.

Die folgenden EFP-Mitgliedsorganisationen unterstützen THE CHANGING FACE OF EUROPE und haben die Unterstützung der Filmverkäufe bestätigt: British Council, Czech Film Center, Danish Film Institute, Estonian Film Institute, Film Center Serbia, German Films, ICAA – Instituto de la Cinematografía y de las Artes Audiovisuales (Spain), Istituto Luce Cinecittà, Kosova Cinematography Center, UniFrance.