Warner Bros. feiert 50 Jahre Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum

2001: Odyssee im Weltraum (Plakatgrafik der 70mm Fassung von 2018)
Grafik: Business Wire

Anlässlich des 50. Geburtstages von Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum wird Warner Bros. Pictures beim 71. Cannes Film Festival eine 70mm Originalversion des bahnbrechenden Science-Fiction-Epos präsentieren.

Der als einer der größten Filme des 20. Jahrhunderts geltende 2001: Odyssee im Weltraum wird in US-Kinos in der 70mm Version, beginnend am 18. Mai 2018 gezeigt.

Die Weltpremiere findet am Samstag, dem 12. Mai 2018, während der Cannes Classics-Sektion des Festivals mit einer Einführung des preisgekrönten Filmemachers Christopher Nolan statt. An der Vorführung nehmen auch Mitglieder der Familie Kubrick teil, darunter seine Tochter Katharina Kubrick und der langjährige Produktionspartner und Schwager Jan Harlan.

Zum ersten Mal seit der ursprünglichen Veröffentlichung wurde diese 70-mm-Version von Vorlagen aus dem ursprünglichen Kameranegativ erstellt. Dies ist eine echte photochemische Filmaufarbeitung. Es gibt keine digitalen Tricks, remasterte Effekte oder revisionistische Bearbeitungen.

Dies ist der unrestaurierte Film, der das kinematographische Ereignis von vor 50 Jahren zeigt.

Als langjähriger Bewunderer der verstorbenen amerikanischen Filmlegende arbeitete Nolan während des gesamten Mastering-Prozesses eng mit dem Team von Warner Bros. Pictures zusammen.

Christiane Kubrick:

„Ich freue mich, dass 2001: Odyssee im Weltraum in 70mm neu aufgelegt wird und dass Cannes sich dafür entschieden hat, dies zu würdigen. Wenn Stanley heute lebte, würde er die Filme von Christopher Nolan bewundern. Und im Namen von Stanleys Familie möchte ich persönlich Christopher für die Unterstützung des Films danken.“

Nolan erklärte:

„Eine meiner frühesten Erinnerungen an das Kino ist Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum, 70mm, im Leicester Square Theatre in London mit meinem Vater. Die Möglichkeit, diese Erfahrung für eine neue Generation wiederzugeben und unsere neue, nicht restaurierte 70-mm-Version von Kubricks Meisterwerk in analoger Pracht bei den Filmfestspielen in Cannes vorzustellen, ist eine Ehre und ein Privileg.“

Nolan wird auch an einer Masterclass in Cannes teilnehmen, die am Sonntag, den 13. Mai, stattfinden wird, während der er seine Filmografie diskutieren und seine Leidenschaft für das einzigartige Werk von Stanley Kubrick teilen wird.

Für dieses Jubiläum wird Warner Bros. die Feier später in diesem Jahr fortsetzen, wenn Warner Bros. Home Entertainment 2001: Odyssee im Weltraum zum ersten Mal in 4K-Auflösung in HDR veröffentlicht. In enger Zusammenarbeit mit Nolan wird das Home-Entertainment-Release im Herbst 2018 verfügbar sein.

Mit „2001: Odyssee im Weltraum“ definierte Regisseur Stanley Kubrick die Grenzen des Filmemachens neu und festigte sein Vermächtnis als einer der revolutionärsten und einflussreichsten Filmregisseure aller Zeiten. Ursprünglich am 4. April 1968 in einem 70-mm-Cinerama-Roadshow-Format veröffentlicht, entfachte der Film die Fantasie von Kritikern und Zuschauern und seine Wirkung hält bis heute an.