CinemaNext installiert Samsung 3D Onyx CinemaLED im Cineplexx Wienerberg in Wien

CinemaNext (Logo)
©Ymagis Gruppe

CinemaNext hat mit der österreichischen Kino-Gruppe Cineplexx (Constantin Film-Holding GmbH) einen Vertrag über die Installation eines Samsung 3D Onyx CinemaLED im Cineplexx Wienerberg in Wien unterzeichnet.

Damit installiert CinemaNext zum ersten Mal einen Samsung Onyx CinemaLED.

Nach der erfolgreichen Ausstattung einiger unserer Kinos mit neuen Tonanlagen sowie der Eröffnung unseres 50 Kinos in Parndorf im März, freuen wir uns über die erneute Zusammenarbeit mit CinemaNext: Unser erster Samsung CinemaLED Screen ist auch die Premiere in der EU. Mit unserem Fokus auf Pionier-Technologien, setzen wir erneut Maßstäbe in Österreich. Mit dem ersten Samsung CinemaLED Screen wird das Cineplexx Wienerberg unser neues Flaggschiff-Kino – nicht nur in Österreich, sondern in der gesamten EU“, so Christian Langhammer, Eigentümer und Geschäftsführer der österreichischen Constantin Film-Holding GmbH. „Es ist eine einmalige Chance, den Kinobesuchern eine bahnbrechende Bildtechnologie der nächsten Generation bieten zu können: höchste Qualität in einem hoch komfortablen Umfeld. Diese weitere Investition in die Optimierung des Kinoerlebnisses ist zweifellos ein Game Changer in unserer Branche.

Der Samsung 3D Onyx CinemaLED des Cineplexx hat eine Bildwand von 10,24 m x 5,40m bei ultrascharfer 4K-Auflösung (4.906 x 2.160 Pixel) und modernster 7.1 Audiotechnologien von Harmans JBL Professional Brand“, so Christof Federle, Regionalmanager CinemaNext & Geschäftsführer von CinemaNext Österreich. „Wir gehen davon aus, dass wir das Projekt Mitte Juli abgeschlossen haben. Unsere spanischen Kollegen aus Valencia sind dabei für die Montage der komplexen LED-Struktur verantwortlich. Mit 9 Millionen Pixeln liefert der Samsung 3D Onyx CinemaLED außergewöhnliche Qualität, technische Performance und Zuverlässigkeit.

Cineplexx Gruppe Österreich (Logo)
©Cineplexx Gruppe Österreich

Der im Juli 2017 präsentierte Samsung Cinema Screen ist ein DCI-zertifiziertes Projektionssystem mit optimierter HDR-Bildqualität. Die 4K-Auflösung erreicht eine Lichtstärke von 146 fL, also fast zehnmal so hell wie der übliche Kinostandard von 14 fL. Der hohe Kontrast liefert brillante Farben, reinstes Weiß und tiefstes Schwarz. Anders als übliche 3D-Kinos bietet der Samsung CinemaLED Screen dieselbe hohe Bildqualität im gesamten Saal und somit allen Kinobesuchern, ganz gleich wo sie sitzen, ein einheitliches und immersives Sehvergnügen.

Samsung freut sich, zusammen mit der Constantin Film-Holding GmbH den ersten österreichischen Kinosaal mit dem 3D Onyx CinemaLED auszustatten“, so Sunghan Kim, Präsident der Samsung Electronics Austria GmbH. „Damit können die Wiener Kinobesucher innovativste Technologie genießen, und wir hoffen, auch anderen Kinofreunden in ganz Österreich schon bald dieses unvergleichliche Kinoerlebnis bieten zu können.