Genreübersicht: AbenteuerActionAnimation/ZeichentrickBollywoodDokumentarfilmDramaEasternEpisodenfilmErotikEssayExperimentalfilmFantasyFilm NoirFilmbiografieFilmmusicalFilmparodieFilmsatireHeimatfilmHistorienfilmHorrorKinder/FamilienfilmKomödieKriegsfilm/AntikriegsfilmKriminalfilmKurzfilmLiebesfilm/RomanzeLiteraturverfilmungMartial-ArtsMockumentaryMusikfilmMysteryPuppenfilmRoadmovieScience-FictionSportStummfilmTanzfilmThrillerWestern


#Female Pleasure

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm. Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen.


12 Tage

  • Regie, Kamera: Raymond Depardon
  • Mit: –
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Raymond Depardon und Claudine Nougaret

Zwölf Tage – das ist die Frist, innerhalb derer in Frankreich ein Psychiatriepatient nach der Zwangseinweisung eine Anhörung vor Gericht bekommen muss, rund 90.000 Menschen durchlaufen im ganzen Land jährlich diese Prozedur.


1917 – Der wahre Oktober

  • Regie: Drehbuch, Produktion, Leitung Animation: Katrin Rothe
  • Mit (Sprecher): Hanns Zischler, Claudia Michelsen, Arne Fuhrmann, Martin Schneider
  • Genre: Animation, Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Zusatzinfos

Filmkünstlerische Neuerzählung der Russischen Revolution. Basierend auf Recherchen in teils bisher unbekanntem Quellmaterial.


2040 – Wir retten die Welt!

  • Regie: Drehbuch, Produktion: Damon Gameau
  • Kamera: Hugh Miller
  • Mit: Damon Gameau, Eva Lazzaro, Zoë Gameau, Davini Malcolm
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Damon Gameau

Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen, den CO2-Ausstoß begrenzen und was können wir gegen den Klimawandel tun? Filmemacher Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt auf der Suche nach Antworten auf diese drängenden Fragen.


6 Jahre, 7 Monate und 16 Tage – Die Morde des NSU

  • Regie, Drehbuch, Produktion, Kamera: Sobo Swobodnik
  • Mit: –
  • Genre: Dokumentarfilm

6 Jahre, 7 Monate und 16 Tage – Die Morde des NSU widmet sich der jüngeren rechtsextremistischen Vergangenheit dieses Landes.


A Woman Captured – Eine gefangene Frau

  • Regie, Drehbuch, Kamera: Bernadett Tuza-Ritter
  • Mit: –
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Bernadett Tuza-Ritter

Eine Europäerin wird von einer Familie zehn Jahre lang wie eine Sklavin gehalten.


ACT! Wer bin ich?

  • Regie, Drehbuch, Produktion: Rosa von Praunheim
  • Mit: Maike Plath, Christoph Frieß, Josef Attanjaoui, Aylin Rohn
  • Genre: Dokumentarfilm

Die Theater-Pädagogin und Lehrerin Maike Plath hat fast 10 Jahre an einer Hauptschule in Neukölln gearbeitet. Normaler Unterricht war dort kaum möglich. Sie fing also an, mit den Jugendlichen stattdessen Theater zu machen und hatte damit Erfolg. Als sie vom Schulamt aufgefordert wurde, „Dienst nach Vorschrift“ zu machen, gab Maike Plath nach 17 Jahren Schuldienst ihre Verbeamtung auf…


African Safari Adventure

  • Regie: Simon Busch und Alexander Sass
  • Kamera: Alexander Sass
  • Genre: Dokumentarfilm

AFRICAN SAFARI ADVENTURE zeigt die schönsten Nationalparks in Afrika: Serengeti, Tarangire Nationalpark, Arusha Nationalpark, Ngorongoro Krater und Lake Manyara.


Aggregat

Der Film ist eine Sammlung aus Bildern, Eindrücken und Bruchstücken der politischen und medialen Gegenwart der deutschen Demokratie.


Ailos Reise

Eine Geschichte im Herzen der spektakulären Natur Lapplands: AILOS REISE zeigt die so noch nie gefilmte Reise eines kleinen Rentierjungen und seiner Herde über hunderte Kilometer durch unberührte Landschaften: Jeder Tag ein neues Abenteuer! Regisseur Guillaume Maidatchevsky und sein Team folgten in einem Zeitraum von zwei Jahren mehrere Monate lang der „Finse“-Herde, einer der letzten vier verbliebenen wilden Rentierherden Lapplands, meist unter extremen Bedingungen.


Albrecht Schnider – Was bleibt

  • Regie: Rita Ziegler
  • Mit: Albrecht Schnider
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Rita Ziegler

Unablässiges Malen, Betrachten und Zerstören sind die Kernelemente im kreativen Prozess des Schweizer Malers Albrecht Schnider. In eindringlichen Aufnahmen gelingt es der Filmemacherin Rita Ziegler, die Geschichte eines Malers einzufangen, der auf der Suche ist nach dem, was bleibt.


Alexander McQueen – Der Film

  • Regie: Ian Bonhôte, Peter Ettedgui (auch Drehbuch)
  • Mit: Isabella Blow (Archivaufnahmen), Alexander McQueen (Archivaufnahmen), Kate Moss, Bernard Arnault
  • Genre: Dokumentarfilm, Filmbiografie
  • Filmseite mit Kommentar von Ian Bonhôte und Peter Ettedgui

Vielschichtiges Bild eines unscheinbaren Jungen aus dem Londoner East End, der zu einem der berühmtesten Modeschöpfer wurde.


Alkohol – Der globale Rausch

  • Regie, Drehbuch: Andreas Pichler
  • Protagonisten: Raphael Gaßmann, David Nutt, Katherine Severi, Lorenz Gallmetzer, Helmut Seitz
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Andreas Pichler

Andreas Pichler widmet sich in seiner Dokumentation einem großen gesellschaftlichen Problem und dessen mächtiger Lobby: dem Thema Alkohol. Der preisgekrönte Regisseur durchleuchtet die Mechanismen hinter der Industrie, die schon so vielen Menschen das Leben gekostet hat und erörtert ohne erhobenen Zeigefinger die Gründe, warum wir dennoch der legalen Droge Alkohol derart verfallen sind.


An den Rändern der Welt

  • Regie: Thomas Tielsch
  • Co-Regie: Markus Mauthe
  • Drehbuch: Thomas Tielsch
  • Kamera: Simon Straetker, Janis Klinkenberg, Fabian Bazlen, Lukas Hoffmann, Lars Richter
  • Mit: –
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Thomas Tielsch (Regie, Drehbuch, Produktion)
  • Interview mit Markus Mauthe (Idee und Co-Regie)

An den Rändern der uns bekannten Welt leben sie, die letzten indigenen Gemeinschaften – fernab der Zivilisation, und doch betroffen von ihren Folgen. Bevor auch diese letzten indigenen Lebensweisen dem stetigen Vordringen der Globalisierung weichen müssen, ist der Fotograf und Greenpeace-Aktivist Markus Mauthe zu ihnen gereist – mit dem Ziel, die Schönheit ihrer Kulturen für uns sichtbar zu machen. Die Reise führt vom Südsudan und Äthiopien zu den Seenomaden nach Malaysia und den Indios im brasilianischen Mato Grosso, die angefangen haben, sich gegen die Zerstörung ihres Lebensraums zu wehren.


Anders essen – Das Experiment

  • Regie und Drehbuch: Kurt Langbein, Andrea Ernst
  • Kamera: Christian Roth, Michael Rottmann, Valentin Platzgummer
  • Mit: Familie Kovacs, Familie Richter, Familie Allain
  • Genre: Dokumentarfilm

Für den Film Anders essen – Das Experiment wird erstmals ein Acker mit genau jenen Lebensmitteln bepflanzt, die pro Person auf unseren Tellern landen – und die die Industrie u. a. zu Futtermitteln für Tiere verarbeitet. Es entsteht ein Feld von 4.400 m² Größe, zwei Drittel davon liegen im Ausland. Insgesamt verbrauchen wir doppelt so viel, wie uns eigentlich zusteht. Drei Familien wagen sich in den Selbstversuch. Sie beginnen regional einzukaufen und entdecken das Kochen neu…


Anderswo. Allein in Afrika

  • Regie, Kamera: Anselm Nathanael Pahnke
  • Co-Regie: Janco Christiansen
  • Drehbuch: Laia Gonzalez
  • Mit: Anselm Nathanael Pahnke
  • Genre: Dokumentarfilm

Der Hamburger Student Anselm beschließt an seinem 25. Geburtstag mit zwei Freunden eine Entdeckungsreise durch den Süden Afrikas zu wagen – auf dem Fahrrad.


Anne Clark – I’ll Walk Out Into Tomorrow

  • Regie, Drehbuch: Claus Withopf
  • Mit: Anne Clark
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Claus Withopf

Porträt einer unverwechselbaren Künstlerin, die mit der Kraft ihrer sensationellen Poesie und explosiven Sounds die Musikwelt auf den Kopf gestellt hat…


Aquarela

Regisseur Viktor Kossakovsky stellt dem Publikum im seltenen Format von 96 Bildern pro Sekunde die vielfältigen Erscheinungsformen des Wassers vor. Mit Feingefühl und in faszinierenden Aufnahmen fängt AQUARELA Momente größter Schönheit wie auch kraftvoller Zerstörung ein.


Asi mit Niwoh – Die Jürgen Zeltinger Geschichte

  • Regie, Drehbuch: Oliver Schwabe
  • Mit: Jürgen Zeltinger, Dennis Kleimann, Arno Steffen, Heiner Lauterbach
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Oliver Schwabe

Er war Straßenmusiker, Prolet, Spinner, Tunte und vor allem immer Rebell – Jürgen Zeltinger ist eine Kölner Ikone. Der Film zeigt den Altrocker auf Tour.


Auf der Jagd – Wem gehört die Natur?

Wem gehört die Natur? Den Tieren? Den Menschen? Oder sollte sie einfach sich selbst überlassen sein?

Eine Frage, die komplexer ist, als sie zunächst scheinen mag. Auf der Suche nach einer Antwort führt uns der Dokumentarfilm AUF DER JAGD – WEM GEHÖRT DIE NATUR? in einen faszinierenden Mikrokosmos: unseren deutschen Wald.


Auf der Suche nach Ingmar Bergman

  • Regie: Margarethe von Trotta, Felix Moeller (Co-Regie), Bettina Böhler (Co-Regie)
  • Mit: Liv Ullmann, Daniel Bergman, Ruben Östlund, Carlos Saura
  • Genre: Dokumentarfilm, Filmbiografie
  • Filmseite mit Kommentar von Margarethe von Trotta

Margarethe von Trotta folgt den Spuren von Ingmar Bergman und offenbart durch ihren sehr persönlichen Blick auf sein Leben völlig überraschende Seiten der genialen Filmikone.


Auf der Suche nach Paul

  • Regie, Drehbuch, Produktion, Kamera, Schnitt: Hans-Peter Lübke
  • Mit: –
  • Genre: Dokumentarfilm

Der Pädagoge Hans-Peter Lübke wurde in Windhoek, Namibia, geboren, wo sein bester Freund ein afrikanischer Junge namens Paul war…


Augenblicke: Gesichter einer Reise

Filmemacherin Agnès Varda begibt sich gemeinsam mit dem Fotografen und Streetart-Künstler JR in einem Fotomobil auf eine Reise durch das ländliche Frankreich.


Aus einem Jahr der Nichtereignisse

  • Regie, Drehbuch: Ann Carolin Renninger, René Frölke
  • Mit: –
  • Genre: Dokumentarfilm

Über den Zeitraum eines Jahres haben die Filmemacher Ann Carolin Renninger und René Frölke Willi auf seinem Hof besucht und seinen Alltag mit ihren Super8 und 16mm Kameras begleitet.


Autobahn

  • Regie: Daniel Abma
  • Mit: –
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Daniel Abma

Bad Oeyenhausen liegt auf der alten Handelsroute von Amsterdam über Berlin nach Warschau, die auch heute noch als eine der Hauptverkehrsadern Europas fungiert. Ausgerechnet hier im Kurort fehlt seit 40 Jahren ein kleines Stückchen Autobahn…


Azoren – Sehnsuchtsinseln für Entdecker

Mitten im Atlantik liegt die Inselgruppe der Azoren. Der Film erkundet die vier Inseln Pico, Faial, Sao Miguel und Sao Jorge.


B12 – Gestorben wird im nächsten Leben

  • Regie, Drehbuch: Christian Lerch
  • Protagonisten: Lorenz „Lenz“ Gantner, Manfred „Mane“ Gantner, Manfred „Mane“ Tremel, Elie Petrova
  • Genre: Dokumentarfilm, Heimatfilm

Das Portrait einer etwas heruntergekommenen Raststätte an der B12 bietet Einblicke in ein Bayern, das man sonst nicht kennenlernen würde.


Back to the Fatherland

  • Regie, Produktion: Kat Rohrer
  • Co-Regie, Koproduktion: Gil Levanon
  • Mit: Gil Levanon, Katharina Maschek, Dan Peled, Gidi Peled
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentaren von Kat Rohrer und Gil Levanon

Gil und Kat, die zwei Filmemacherinnen, sind seit ihren College Zeiten Freunde. Gil ist aus Israel, Kat aus Österreich. Gil ist die Enkelin eines Holocaust Überlebenden, Kat die eines Nazi-Offiziers…


Balkan Dreams – Ein Leben im 9/16 Takt

  • Regie, Drehbuch, Produktion: Gianluca Vallero
  • Protagonisten: Robert Kovacic, Zoran Marinkovic, Tomislav Orlovic, Mirca Radu
  • Genre: Dokumentarfilm

Langzeitdokumentation, die einen tiefen Einblick in die „Jugo-Gesellschaft“ in Deutschland, 15 Jahre nach dem Ende des letzten Balkankrieges bietet.


Bamboo Storys

  • Drehbuch, Regie, Kamera, Produktion: Shaheen Dill-Riaz
  • Mit: Liakot Ali, Ali Akbar, Basu Dev, Birbol Dev
  • Genre: Dokumentarfilm

Filmemacher Shaheen Dill-Riaz führt den Zuschauer ein in die raue Welt einer Handvoll Männer, die seit Generationen Bambus fällen und das Holz mit riesigen Flößen zu den Großhändlern in der Hauptstadt Dhaka bringen. Die Fahrt über 300 Kilometer mit 25.000 Baumstämmen dauert über einen Monat und ist voller Gefahren. Neben den Stromschnellen des Flusses lauern auch Diebe und Piraten auf leichte Beute.


Bananas, Pancakes und der Lonely Planet

  • Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt: Daan Veldhuizen
  • Drehbuch: Daan Veldhuizen, Tamara Vuurmans
  • Protagonisten: Bewohner von Muang Ngoi, Kao und Shai
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Daan Veldhuizen

Shai und Khao leben in dem kleinen Dorf Muang Ngoi in Laos. Als Backpacker das Dorf entdecken, ziehen zunächst kaum merkliche Veränderungen ein.


Bauer unser

  • Regie: Robert Schabus
  • Kamera: Lukas Gnaiger
  • Mit: –
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentaren von Robert Schabus (Regie) und Helmut Grasser (Produktion)

BAUER UNSER zeigt gleichermaßen ungeschönt wie unaufgeregt, wie es auf Bauernhöfen zugeht. Regisseur Robert Schabus bleibt in seiner Doku vordergründig unparteiisch. Doch so vielfältig die Bauern, vom Biobauern bis zum konventionellen Agraringenieur, so einhellig der Tenor: So kann und wird es nicht weitergehen.


Bayern – sagenhaft

  • Regie, Kamera/DoP: Joseph Vilsmaier
  • Mit: Monika Gruber (Darstellerin und Sprecherin)
  • Genre: Dokumentarfilm

Joseph Vilsmaier zeigt in seiner Doku seine Heimat unter dem doppeldeutigen Titel Bayern – sagenhaft: Feste, Bräuche und Traditionen gehen oft auf uralte Sagen und Legenden zurück.


Being Mario Götze – Eine deutsche Fußballgeschichte

  • Regie, Drehbuch: Aljoscha Pause
  • Protagonisten: Mario Götze, Jürgen Klopp, Joachim Löw, Matthias Sammer
  • Genre: Dokumentarfilm, Sportfilm

Der Weltmeister und 5-malige Deutsche Meister Mario Götze schildert detailreich und offen wie nie zuvor seinen Blick auf den Fußball und das Leben.


Berlin Excelsior

  • Regie: Erik Lemke
  • Protagonisten: Claudia Mittag, Norman Specht, Michael van Gemert, Richard Hebstreit
  • Genre: Dokumentarfilm

Das Excelsior-Haus in Berlin-Kreuzberg ist ein Universum mit über 500 Wohneinheiten und einem Panorama-Restaurant.


Berlin Rebel High School

  • Regie, Drehbuch: Alexander Kleider
  • Protagonisten: Klaus Trappmann, Beate Ulreich, Lena Christof, Marvin Metag
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Alexander Kleider

Filmemacher Alexander Kleider hat einen wilden Haufen von Berliner Underdogs auf ihrem Weg zum Abitur begleitet.


Besser Welt als Nie

  • Regie, Produktion, Kamera: Dennis Kailing
  • Mit: Dennis Kailing
  • Genre: Dokumentarfilm (Reisedokumentation)

Geschichte von Dennis Kailing, der innerhalb von zwei Jahren auf einem Fahrrad die Welt umrundet.


Beuys

  • Regie, Drehbuch: Andres Veiel
  • Protagonisten: Joseph Beuys (Archivaufnahmen), Caroline Tisdall, Rhea Thönges-Stringaris, Johannes Stüttgen
  • Genre: Dokumentarfilm

Bild eines einzigartigen Menschen und Künstlers, der in seiner rastlosen Kreativität Grenzen sprengte.


Body of Truth

BODY OF TRUTH begleitet vier Künstlerinnen auf einer Reise durch ihre Biographien: die serbische Performance-Künstlerin Marina Abramović, die israelische Video- und Installationskünstlerin Sigalit Landau, die iranische Foto- und Film-Künstlerin Shirin Neshat und die deutsche Foto-Künstlerin Katharina Sieverding.


Borderland Blues

  • Regie, Produktion: Gudrun Gruber
  • Mit: –
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Gudrun Gruber

Borderland Blues erzählt aus der Sicht der Wüstenbewohner von einem Leben am geographischen Rand der Vereinigten Staaten.


Born in China

  • Regie: Lu Chuan
  • Drehbuch: Lu Chuan, David Fowler, Brian Leith, Phil Chapman
  • Kamera: Justin Maguire, Shane Moore, Rolf Steinmann, Paul Stewart, Irmin Kerck (Luftaufnahmen)
  • Sprecher/Erzähler: John Krasinski (Originalversion), Claire Keim (französische Version), Xun Zhou
  • Genre: Dokumentarfilm

Dokumentarfilm über drei Tierfamilien (Pandas, Affen, Schneeleoparden) in der Wildnis Chinas.


Brot

  • Regie, Drehbuch: Harald Friedl
  • Kamera: Helmut Wimmer
  • Mit: Georg Öfferl, Lukas Uhl, Brigitte Öfferl, Walter Öfferl, Hans-Jochen Holthausen, Christophe Vasseur
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Harald Friedl
  • Interview mit Harald Friedl

Kein anderes Lebensmittel besitzt in unserer Kultur einen so fundamentalen Stellenwert wie Brot. Doch wissen wir eigentlich, was wir täglich essen? Harald Friedls Dokumentarfilm BROT erzählt von der traditionellen Kunst des Brotbackens, die von engagierten Handwerksbäcker*innen mit neuem Leben erfüllt wird, und von großen Konzernen, die mit modernster Technologie ihrem Industriebrot zu Aroma und Geschmack verhelfen. Vor allem aber zeigt er, was Brot ausmacht und wie sich die sozialen, gesundheitlichen und ökologischen Bedingungen in Brot verkörpern.


But Beautiful

  • Regie, Kamera, Drehbuch, Produktion, Schnitt: Erwin Wagenhofer
  • Drehbuch: Erwin Wagenhofer, Sabine Kriechbaum
  • Protagonisten: Kenny Werner, Tenzin Gyatso (14. Dalai Lama), Shahnaz Banu, Lucia Pulido
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Interview mit Erwin Wagenhofer

In seinem Film BUT BEAUTIFUL sucht Filmemacher Erwin Wagenhofer das Schöne und Gute und zeigt Menschen, die ganz neue Wege beschreiten. Wie könnte ein gutes, ein gelungenes Leben aussehen? Ist ein „anderes“ Leben überhaupt möglich?


Butenland

  • Regie, Kamera, Drehbuch, Produktion, Schnitt: Marc Pierschel
  • Protagonisten: Jan Gerdes, Karin Mück, Oliver Janssens, Gabriele Missalla
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Hintergrundinfos

Ein Bauernhof, der zu einem Lebenshof wurde – Der ehemalige Milchbauer Jan Gerdes und die Tierschutzaktivistin Karin Mück haben mit ihrem Projekt Hof Butenland einen Ort geschaffen, an dem es keine Nutztiere mehr gibt: Ein friedliches Miteinander, das fast schon utopisch erscheint.


Campo

  • Regie, Kamera, Produktion, Schnitt: Tiago Hespanha
  • Kamera: Tiago Hespanha, Rui Xavier, Luísa Homem, Cláudia Varejão, Paulo Menezes
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Tiago Hespanha

Außerhalb von Lissabon liegt „Campo“, Europas größte Militärbasis. An diesem Ort üben Militärtruppen fiktionale Missionen, Astronomiebegeisterte beobachten die Sterne und ein Junge spielt Klavier für das Reh, das sich im Dunkel versteckt. Hier zeigt sich das Leben in seinen widersprüchlichen und mysteriösen Dimensionen.


Carré 35

  • Regie, Drehbuch: Eric Caravaca
  • Protagonisten: Angela Caravaca, Gilberto Caravaca, Olivier Caravaca, Baltasar Caravaca
  • Genre: Dokumentarfilm

Der Dokumentarfilmer Eric Caravaca macht sich auf die Spuren seiner mit drei Jahren verstorbenen großen Schwester.


Character One: Susan

  • Regie, Drehbuch: Tim Lienhard
  • Mit: Susan Angelini, Bavara, Absinthia Absolut, Christian Anhuth, Lukas Preuss, Moritz Haase
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Filmseite mit Kommentar von Tim Lienhard

Als Königin der Berliner Technoclubs der 90er Jahre, als Drogendealerin und Weltenbummlerin verteidigt Susan bis heute ihre Unabhängigkeit… ein Filmportät einer außergewöhnlichen Frau.


Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

Das größte Abenteuer seines Lebens beginnt für Checker Tobi auf einem Piratenschiff mitten im Meer. Dort entdeckt er eine Flaschenpost, in der ein Rätsel steckt. Wenn er es löst, wird er das Geheimnis unseres Planeten lüften. Eine aufregende Schnitzeljagd um die Erde beginnt! Tobi klettert auf den Krater eines feuerspeienden Vulkans, taucht mit Seedrachen im Pazifik, erkundet mit Klimaforschern die einsamsten Gegenden der Arktis und landet ausgerechnet in der trockensten Zeit des Jahres in Indien. In Mumbai wird er zum Bollywoodstar, ehe der Monsun die Megametropole verwandelt. Schließlich checkt Tobi, dass er des Rätsels Lösung während seiner ganzen Reise vor Augen hatte.