Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub (Filmszene)
©Sony Pictures Entertainment Deutschland
Titel: Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster Urlaub
Originaltitel: Hotel Transylvania 3: A Monster Vacation
Land: USA
Genre: Animation, Komödie, Kinder/Familienfilm
Deutschlandstart: 16.07.2018
Regie: Genndy Tartakovsky
Farbe: Farbe
Format: 1:1.85, D-Cinema
Ton: 5.1 Dolby Digital, DBox, DTS (DTS: X), Dolby Atmos
Laufzeit: 97 Minuten
Budget: 65.000.000 US-Dollar
Mit (Deutsche Stimmen): Rick Kavanian, Anke Engelke, Janina Uhse, Dieter Hallervorden
FSK: ab 6 Jahren
sonstiges:
Cast
Originalstimme Deutsche Stimme Rolle
Mel Brooks Dieter Hallervorden Vlad
Adam Sandler Rick Kavanian Dracula
Selena Gomez Janina Uhse Mavis
Andy Samberg Johnny
Kathryn Hahn Anke Engelke Ericka
Fran Drescher Eunice
Steve Buscemi Wayne
David Spade Griffin
Tara Strong Frankenlady
Keegan-Michael Key Murray
Kevin James Frank
Chris Parnell Stan / Fish Man
Jaime Camil Chupacabra
Chrissy Teigen Crystal
Molly Shannon Wanda
Genndy Tartakovsky Blobby / Blobby Baby / Puppy Blobby
Jim Gaffigan Van Helsing
Sadie Sandler Winnie
Joe Jonas Krake
Asher Blinkoff Dennis
Sunny Sandler Sunny
Inhalt
Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub (Filmplakat)Damit auch Drak (RICK KAVANIAN) mal im Sommer etwas Urlaub von der Arbeit in seinem Hotel nehmen kann, in dem er sonst allen anderen immer einen schönen Urlaub bereitet, macht die Monster-Familie eine Reise an Bord Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs.

Für die Monsterfamilie läuft alles wunderbar: Sie genießen an Bord sämtlichen Spaß, den die Kreuzfahrt zu bieten hat – von Monster-Volleyball bis hin zu exotischen Ausflügen – und frischen nebenbei ihren fahlen Teint im Mondlicht etwas auf. Doch die Traumreise entwickelt sich zu einem Albtraum, als Mavis (JANINA UHSE) herausfindet, dass sich Drak in die mysteriöse Kapitänin Ericka (ANKE ENGELKE) verliebt hat. Denn die hütet ein gefährliches Geheimnis, das die ganze Monsterheit zerstören könnte.

Stab/Crew
Produzent/in: Michelle Murdocca
Koproduzent/in: Carey Smith
Ausführende/r Produzent/in: Adam Sandler
Regie: Genndy Tartakovsky
Drehbuch: Genndy Tartakovsky
Drehbuch: Michael McCullers
Schnitt: Joyce Arrastia
Musik: Mark Mothersbaugh
Musik: Tiësto (DJ Musik)
Produktionsdesign: Scott Wills
künstlerische Leitung: Christian Schellewald
Produktionsmanagement: Christian Roedel
Postproduktion: Jessica E. Smialek (Supervisor)
Casting: Mary Hidalgo
Ton: Geoffrey G. Rubay (Supervisor Schnitt)
Ton: Curt Schulkey (Supervisor Schnitt)
Ton: Tony Lamberti (Mischung)
Ton: Michael Semanick (Mischung)
Ton: James Morioka (Schnitt Effekte)
Visuelle Effekte (Technischer Direktor Effekte): Kevin Kitchel
Visuelle Effekte (Technischer Direktor FX): Eric Horton
Visuelle Effekte (Supervisor): Michael Ford
Visuelle Effekte (Senior Supervisor Animation): Alan Hawkins
Visuelle Effekte (Supervisor CG): Patrick Cohen
Visuelle Effekte (Supervisor CG): Pablo Holcer
Visuelle Effekte (Supervisor CG): Clara Chan
Visuelle Effekte (Supervisor CG): Benjamin Aguillon
Visuelle Effekte (Koordination): Mairin Platt
Visuelle Effekte (Koordination): Vivaswan Venkat
Visuelle Effekte (Koordination Animation): Emily Delion
Animation: Tim Kallok (Supervisor)
Animation: Sebastian Kapijimpanga (Supervisor)
Animation: Toby Pedersen (Supervisor)
Animation: Kelsey Wagner (Supervisor)
beteiligte Firmen
Produktion: Columbia Pictures
Produktion: Media Rights Capital (MRC)
Präsentiert von: Sony Pictures Animation
Spezialeffekte: Sony Pictures Imageworks (SPI)
Spezialeffekte: Sony Pictures Imageworks Canada
Soundtrack: Sony Classical
Verleih Deutschland: Sony Pictures Releasing