Teen Titans Go! to the Movies (Filmszene)
©Warner Bros.
Titel: Teen Titans Go! to the Movies
Originaltitel: Teen Titans Go! to the Movies
Land: USA
Genre: Animation, Komödie
Deutschlandstart: 16.08.2018
Regie: Peter Rida Michail
Regie: Aaron Horvath
Farbe: Farbe
Format: 1:1.85, DCP, D-Cinema (3D Version)
Ton: DTS (DTS: X), SDDS, Dolby Atmos (Dolby Atmos+Vision), Dolby Digital
Laufzeit: 84 Minuten
Budget: 10.000.000 US-Dollar
Mit:
FSK:
sonstiges: Basirend auf den Figuren von Marv Wolfman, George Perez und Arnold Drake
Cast
Originalstimmen Rolle
Greg Cipes Beast Boy
Scott Menville Robin
Khary Payton Cyborg
Tara Strong Raven
Hynden Walch Starfire
Will Arnett Slade
Kristen Bell Jade Wilson
Eric Bauza Aquaman, Stan Lee’s Assistant
Michael Bolton Tiger
Kal-El Cage Young Bruce Wayne
Nicolas Cage Superman
Joey Cappabianca Plastic Man
Greg Davies Balloon Man
John DiMaggio Guard, Synth Skate Voice
Halsey Wonder Woman
Jimmy Kimmel Batman
Stan Lee Stan Lee
Meredith Salenger Supergirl
Wil Wheaton Flash
Lil Yachty Green Lantern
Fred Tatasciore Jor-El / Security Guard
Tom Kenny Machine Voice
Vanessa Marshall Vault Voice
Patton Oswalt Atom
Alexander Polinsky Control Freak
James Arnold Taylor Fake Slade Actor
Inhalt
Teen Titans Go! to the Movies (Filmplakat)In „Teen Titans GO! to the Movies“ erleben die egozentrischen, überdreht satirischen Superhelden ihr erstes Kinoabenteuer.

Die Teens stellen fest, dass all die großen Superhelden ihre eigenen Kinofilmauftritte bekommen – das heißt: alle außer den Teen Titans! Aber ihr heimlicher Anführer Robin hat sich bereits vorgenommen, das zu ändern: Er will nicht mehr als Sidekick, sondern als Star akzeptiert werden. Doch wie soll er das Interesse der angesagtesten Hollywoodregisseure für die Teen Titans wecken?

Im Handumdrehen entwickeln unsere Helden ein paar ausgeflippte Ideen, und mit einem Lied auf den Lippen starten sie in Richtung Traumfabrik – in der felsenfesten Gewissheit, dass sie ihren persönlichen Traum wahr machen werden. Aber schon bald läuft alles katastrophal aus dem Ruder, denn ein verruchter Superschurke verfolgt seinen eigenen Wahnsinnsplan, will die Herrschaft über die Erde an sich reißen und schickt die Teen Titans deswegen in eine völlig falsche Richtung. Dadurch wird die Freundschaft des Teams auf eine Zerreißprobe gestellt – verlieren sie womöglich sogar ihren Kampfgeist? Jetzt steht das Schicksal der Teen Titans selbst auf dem Spiel!

Stab/Crew
Produzent/in: Will Arnett
Produzent/in: Michael Jelenic
Produzent/in: Peter Rida Michail
Produzent/in: Peggy Regan
Produzent/in: Aaron Horvath
Ausführende/r Produzent/in: Aaron Horvath
Ausführende/r Produzent/in: Benjamin Melniker
Ausführende/r Produzent/in: Sam Register
Ausführende/r Produzent/in: Michael E. Uslan
Regie: Peter Rida Michail
Regie: Aaron Horvath
Drehbuch: Aaron Horvath
Drehbuch: Michael Jelenic
Schnitt: Nick Kenway
Musik: Jared Faber
Casting: Lisa Schaffer
Produktionsdesign: Dan Hipp
künstlerische Leitung: Gerald de Jesus
künstlerische Leitung: Rafael Hurtado
Produktionsmanagement: Christopher J. Sacco
Produktionsmanagement: Sandra Waring
Postproduktion: Greg Emerson (Supervisor)
Tondesign: Todd Toon (Supervisor Schnitt)
Tondesign: Luke Gibleon (Effekte)
Tondesign: Rob McIntyre (Effekte)
Tondesign: Greg ten Bosch (Effekte)
Ton: G.W. Brown (Supervisor Dialoge/ADR)
Ton: Gregg Rudloff (Mischung)
Ton: David E. Fluhr (Mischung)
Ton: Charlie Campagna (Aufnahme Effekte)
Ton: Chris Navarro (Mischung Originaldialoge/ADR)
Ton: Charles W. Ritter (Schnitt)
Ton: Evan Dockter (Schnitt)
Visuelle Effekte (Design): Michel Gagné
Animation: Eric Pringle (Director)
Animation: Crystal Stromer (Director)
Animation: Hayk Manukyan
Animation: Serapio Calm
Animation: Jhon Eric Accad
Animation: Hillary Allen
Animation: David Crocker
Animation: Nicole Hardy
Animation: Jansen Lefrancois
Animation: Daniel Luke
Animation: Rebecca MacInnes
Animation: Ramiro Olmos
Animation: Alyssa Penney
Animation: Shannon Perry
Animation: Andrew Power
Animation: Paul Stanton
beteiligte Firmen
Produktion: Warner Bros. Animation
Postproduktion: Formosa Group
Postproduktion: Atlas Oceanic Sound and Picture (Ton)
Soundtrack: WaterTower Music
Verleih Deutschland: Warner Bros. Pictures Germany