The Mule (Filmszene)
©Warner Bros. Pictures Germany
Titel: The Mule
Originaltitel: The Mule
Land: USA
Genre: Kriminalfilm, Drama, Thriller
Kinostart Deutschland: 31.01.2019
Regie: Clint Eastwood
Farbe: Farbe
Format: 1:2.39, D-Cinema
Ton: Dolby Digital 5.1, Dolby Surround 7.1
Laufzeit: 116 Minuten
Budget: 50.000.000 US Dollar
Mit: Clint Eastwood, Bradley Cooper, Laurence Fishburne, Michael Peña
FSK: ab 12 Jahren
sonstiges: Inspiriert vom New York Times Magazine-Artikel „The Sinaloa Cartels’ 90-Year-Old Drug Mule“ von Sam Dolnick
Cast
Darsteller/in Rolle
Clint Eastwood Earl Stone
Bradley Cooper Colin Bates
Laurence Fishburne DEA Special Agent
Michael Peña DEA Agent
Dianne Wiest Mary, Earls Ex-Frau
Andy Garcia Laton, Kartellboss
Alison Eastwood Iris, Earls Tochter
Taissa Farmiga Ginny, Earls Enkeltochter
Ignacio Serricchio Julio, Earls Kartellaufpasser
Loren Dean DEA Agent Brown
Eugene Cordero Luis Rocha, Kartellmitglied
Manny Montana Axl
Jill Flint Pam
Clifton Collins Jr. Gustavo
Noel Gugliemi Bald Rob
Katie Gill Sarah
Daniel Moncada Eduardo
James William Ballard State Trooper
Rey Hernandez Illinois State Trooper
Kenny Barr Swat Captain
Dayna Beilenson Richterin
Pete Burris DEA Regional Manager
Alan Heckner Texas State Trooper
Inhalt
The Mule (Filmplakat)Clint Eastwood spielt Earl Stone, einen Mann in seinen Achtzigern, der – hoch verschuldet und allein – vor der Zwangsvollstreckung seines Unternehmens steht, als er ein Jobangebot erhält, bei dem er lediglich Auto fahren soll.

Doch ohne es zu wissen, hat Earl als Drogenkurier für ein mexikanisches Kartell angeheuert. Er macht seinen Job gut – sogar so gut, dass seine Fracht immer wertvoller wird und er einem Aufpasser des Kartells zugeteilt wird. Aber der ist nicht der Einzige, der Earl beobachtet: Der mysteriöse neue Drogenkurier ist ebenfalls auf dem Radar des knallharten DEA-Agenten Colin Bates aufgetaucht.

Doch auch wenn seine Geldprobleme nunmehr der Vergangenheit angehören, belasten Earl die Fehler seiner Vergangenheit zunehmend – und es ist ungewiss, ob er noch Zeit hat, das Geschehene wiedergutzumachen, oder ob das Gesetz – oder das Kartell – ihn vorher erwischen wird.

Stab/Crew
Produzent/in: Clint Eastwood
Produzent/in: Tim Moore
Produzent/in: Kristina Rivera
Produzent/in: Jessica Meier
Produzent/in: Dan Friedkin
Produzent/in: Bradley Thomas
Koproduzent/in: Jillian Apfelbaum
Koproduzent/in: David M. Bernstein
Ausführende/r Produzent/in: Dave Bernad
Ausführende/r Produzent/in: Ruben Fleischer
Ausführende/r Produzent/in: Todd Hoffman
Ausführende/r Produzent/in: Aaron Gilbert
Regie: Clint Eastwood
1. Regieassistent/in: David M. Bernstein
2. Regieassistent/in: Jeff Hubbard
Drehbuch: Nick Schenk
Kamera/DoP: Yves Bélanger
Kamera/DoP (Luftaufnahmen): Hans Bjerno
Schnitt: Joel Cox
Musik: Arturo Sandoval
Casting: Geoffrey Miclat
Casting: Tara Feldstein (Atlanta)
Casting: Chase Paris (Atlanta)
Produktionsdesign: Kevin Ishioka
künstlerische Leitung: Rory Bruen
künstlerische Leitung: Julien Pougnier
Setdekoration: Ronald R. Reiss
Postproduktion: Andrew K. Ross (Koordination)
Locationmanagement: Patrick Mignano (Supervisor)
Locationmanagement: Elizabeth A. Wright
Locationmanagement: Katie Max (Koordination)
Locationmanagement: Shani Orona (New Mexico)
Ton: Alan Robert Murray (Supervisor Schnitt)
Ton: Dean A. Zupancic (Mischung)
Ton: Steven Morrow (Mischung)
Ton: John T. Reitz (Mischung)
Ton: Goeun Lee (Schnitt Effekte)
Ton: Darren Maynard (Schnitt Effekte)
Ton: John Joseph Thomas (Schnitt Effekte)
Ton: Christian Wenger (Schnitt Effekte)
Kostümdesign: Deborah Hopper
Kostüme: Mitchell Ray Kenney (Supervisor)
Kostüme: Vicente Parada (Set)
Kostüme: Matthew Jerome (Set)
Kostüme: Dinah Lightsey
Maske: Patricia DeHaney (Leitung Haare)
Maske: Lori McCoy-Bell (Haare Bradley Cooper)
Maske: Chawana Jones (Make-up)
Maske: Devin Shayla Morales (Make-up)
Maske: Jennifer Nieman (Make-up)
Maske: Mollie Siegel (Make-up)
Maske: Jordan Venetis (Make-up)
Maske: LuAndra Whitehurst (Make-up)
Maske: Lance Aldredge (Haare)
Spezialeffekte (Supervisor): J.D. Schwalm
Spezialeffekte (Koordination): Wayne Rowe
Visuelle Effekte (Producer): Adam Ohl
Visuelle Effekte (Supervisor): Jason Bowers
Kameraoperator: Stephen S. Campanelli
Kameraoperator: Owen Patry (Luftaufnahmen)
Kameraoperator: John J. Moers (Dokumentation)
Setfotos: Claire Folger
Stuntkoordination: Doug Coleman
Stuntdouble: Allen Robinson (Clint Eastwood)
beteiligte Firmen
Produktion: The Malpaso Company (als A Malpaso Production)
Produktion: Warner Bros. Pictures (präsentiert von)
Produktion: Creative Wealth Media Finance
In Zusammenarbeit mit: Imperative Entertainment
In Zusammenarbeit mit: BRON Creative
Verleih Deutschland: Warner Bros. Pictures Germany
gefördert/unterstützt durch: Georgia Film Office, a division of the Georgia Department of Economic Development