Brett Boydstun ist neuer EVP Produktion bei Karga Seven Pictures

Brett Boydstun
Brett Boydstun – Foto: Red Arrow Studios, Nick Z. Miller

Karga Seven Pictures hat Brett Boydstun mit sofortiger Wirkung zum Executive Vice President, Produktion, befördert.

Die Ernennung wurde von den Karga Seven Gründungspartnern Emre Sahin, Kelly McPherson und Sarah Wetherbee bekanntgegeben.

In seiner neuen Rolle wird Boydstun den täglichen Betrieb des Unternehmens beaufsichtigen, zusätzlich zu allen Aspekten der Produktion bei Karga Sevens Palette von mehr als einem Dutzend Fernsehserien, Spielfilmen und Werbespots, darunter „Hard To Kill“ mit Tim Kennedy (Discovery), „Shot In the Dark“ (Netflix), „Mysteries & Myths with Megan Fox“ (wt) (Travel Channel), und anderen.

Boydstun kam 2016 als SVP of Production zu Karga Seven Pictures und arbeitete an Hitserien wie „JFK: Declassified“, „Hunting Hitler“ (History) und „The Hunt for the Zodiak Killer“. Vor Karga Seven verbrachte er 13 Jahre bei Pilgrim Studios, und arbeitete in vielen Funktionen, einschließlich SVP der Produktionsfinanzierung und Operations. In der Filmwelt arbeitete er an über 40 Produktionen, darunter „The Prophecy“, „Jack Frost“, „No Way Back“, „10 Dinge, die ich an dir hasse“, „Fast Sofa“, „Jurassic Park 3“, „Dinosaur“, „X Men“ und „6 Tage/7 Nächte.“

Brett hat seit dem Eintritt in unser Team im Jahr 2016 eine wichtige Rolle im Wachstum des Unternehmens gespielt„, sagte Sarah Wetherbee, Mitbegründerin von Karga Seven Pictures. „Seine Fähigkeit, geschickt die verschiedenen Hürden und Hindernisse zu überwinden, die einer großen Produktion innewohnen, und die Projekte zeit- und budgetgerecht mit erstklassigen Mitarbeitern zu liefern, macht ihn einzigartig qualifiziert, um uns zu helfen, unsere Produktion zu erweitern.

Über Karga Seven Pictures

Die in Los Angeles und Istanbul ansässige Karga Seven Pictures ist eine preisgekrönte Produktionsfirma, die sich auf Sach-, Drehbuch- und Markenproduktionen für Film, Fernsehen und digitale Plattformen spezialisiert hat. Seit der Gründung durch die Partner Sarah Wetherbee, Kelly McPherson und Emre Sahin im Jahr 2008 hat Karga Seven mehr als 500 Stunden Programm produziert, darunter das Daytime Emmy-nominierte Dokumentarspecial „Got Your 6“ (MTV), die Hitserie „Booze Traveller“ (Travel Channel), „Hunting Hitler“ (History), „Cry Wolfe“ (Investigation Discovery), „Hard To Kill“ mit Tim Kennedy (Discovery), „Shot In the Dark“ (Netflix) und „Mysteries & Mythen with Megan Fox“ (wt) (Travel Channel). Karga Seven Pictures ist ein Unternehmen der Red Arrow Studios.