Eric Broet ist zum Executive Vice President von Warner Bros. Frankreich und Benelux ernannt worden

Warner Bros. (Logo)
©Warner Bros.

Die Beförderung von Eric Broet zum Executive Vice President von Frankreich und Benelux wurde von Iris Knobloch, President von Warner Bros. Frankreich und Benelux, bekanntgegeben.

In seiner neuen Rolle wird Broet unter der Leitung von Knobloch die Entwicklung der unternehmensweiten Strategie von Warner Bros. Frankreich und Benelux leiten. Er wird die Umsetzung der Geschäfts- und Betriebsziele des Unternehmens abteilungsübergreifend überwachen und die Wachstumsinitiativen von Warner Bros. für Frankreich und die Benelux-Länder leiten. Broet wird weiterhin die Unternehmensaktivitäten von Warner Bros. (Finanzen, IT, Einrichtungen) für Frankreich und Benelux überwachen sowie das französische Team für Konsumgüter beaufsichtigen und als Geschäftsführer für Benelux fungieren. Er wird hauptsächlich im Büro von WB France in Paris tätig sein.

Iris Knobloch, Präsidentin von Warner Bros. France

„Ich freue mich sehr, Erics Beförderung bekannt zu geben, die seinen bedeutenden strategischen Beitrag zum Wachstum und zur Breite unseres Geschäfts anerkennt, einschließlich der kreativen Initiativen des Unternehmens wie Local Productions. Eric hat kontinuierlich seine außergewöhnliche Führung, Leidenschaft, Geschäftssinn sowie seine Fähigkeiten im Bereich Projektmanagement unter Beweis gestellt. Ich bin zuversichtlich, dass er in Zeiten schnellen Wandels und neuer Geschäftsmodelle ideal positioniert ist, um unsere ehrgeizigen Geschäftsziele zu erreichen.“

Broet war bisher Senior Vice President und CFO Warner Bros. Entertainment France, sowie General Manager Warner Home Entertainment Benelux, Positionen, die er seit 2012 innehatte. Zuvor war er VP und CFO und integrierte die Finanzen in den Geschäftsbereichen des Gebiets. Er war stellvertretender Geschäftsführer der Warner Home Video Division (Frankreich), und kam ursprünglich 2001 als Finanzkontrolleur zu Warner Home Video.

Bevor er zu Warner Bros. kam, hatte Broet eine Reihe von leitenden internationalen Finanzpositionen bei Schlumberger Ltd. inne und begann seine Karriere als Finanzprüfer bei Arthur Anderson.

Quelle: Warner Bros., FilmBizNews