Am Set von IMMENHOF

Am Set von IMMENHOF: v.l.n.r.: Rafael Gareisen, Valerie Huber, Benjamin Trinks, Leia Holtwick, Sharon von Wietersheim, Ella Päffgen, Laura Berlin, Moritz Bäckerling, Heiner Lauterbach und Max von Thun
v.l.n.r.: Rafael Gareisen, Valerie Huber, Benjamin Trinks, Leia Holtwick, Sharon von Wietersheim, Ella Päffgen, Laura Berlin, Moritz Bäckerling, Heiner Lauterbach und Max von Thun – ©Concorde Filmverleih

Seit Mitte Juni laufen die Dreharbeiten der Kinoneuverfilmung der Kult-Pferdemädchen-Serie IMMENHOF unter der Regie von Sharon von Wietersheim im Saarland und in Belgien.

Beim Settermin in der Nähe von Augsburg war Regisseurin & Produzentin Sharon von Wietersheim gemeinsam mit Produzent Frank Meiling, Concorde Filmverleih Geschäftsführer Holger Fuchs sowie den Darstellern Leia Holtwick, Heiner Lauterbach, Valerie Huber, Laura Berlin, Rafael Gareisen, Moritz Bäckerling, Ella Päffgen und Max von Thun anwesend.

Über IMMENHOF

Endlich Sommer! Die Mädchen vom Immenhof freuen sich auf eine unbeschwerte Zeit. Es gibt nur einen Haken – der Immenhof ist pleite und das Jugendamt steht vor der Tür, um festzustellen, ob sich die 23-jährige Charly (Laura Berlin) nach dem Tod des Vaters allein um ihre minderjährigen Schwestern Lou (Leia Holtwick) und Emmie (Ella Päffgen) kümmern kann.

Noch dazu haben die Mädchen immer wieder Ärger mit dem unfreundlichen Besitzer des Nachbargestüts Jochen Mallinckroth (Heiner Lauterbach) und seiner arroganten Pferdetrainerin Runa (Valerie Huber). Die bekommt nämlich Cagliostro, den neuen Star unter den Rennpferden nicht in den Griff und gibt Lou die Schuld daran. Lou sieht nur einen Ausweg: Sie lässt sich auf einen riskanten Deal mit Mallinckroth ein, bei dem sie nicht nur ihre geliebte Stute Holly, sondern auch den Immenhof aufs Spiel setzt.

Werden die Schwestern ihr geliebtes Zuhause retten können? Und wem wird Lou ihr Herz schenken – dem coolen YouTuber Leon (Moritz Bäckerling), der auf ihrem Hof seine Sozialstunden ableisten muss, oder dem sensiblen Matz (Rafael Gareisen), den sie seit ihrer Kindheit kennt? Den Schwestern steht ein turbulenter Sommer mit schwerwiegenden Entscheidungen bevor…

In die Rollen der drei Schwestern schlüpfen Newcomerin Leia Holtwick, Nachwuchsstar Laura Berlin („Edelsteintrilogie“) und Ella Päffgen („Tatort – Mord ex Machina“). Heiner Lauterbach („Willkommen bei den Hartmanns“) spielt den, zumindest anfangs, herzlosen Pferdehofbesitzer, der den verwaisten Immenhof-Schwestern das Leben schwer macht. In weiteren Rollen sind Valerie Huber („Klassentreffen“), Rafael Gareisen („About a Girl“), Moritz Bäckerling („Schatz, nimm Du sie!“) u.v.a. zu sehen.

IMMENHOF ist eine Produktion der Rich and Famous Film GmbH in Ko-Produktion mit der Tele München Gruppe, Concorde Filmverleih und Potemkino. Gefördert wird das Filmprojekt vom FFF Bayern (FilmFörderFonds Bayern), dem BBF (Bayerischer Bankenfonds), der MDM (Mitteldeutsche Medienförderung), Screen Flanders und Belgian Tax Shelter. Gedreht wird das Pferdeabenteuer voraussichtlich bis Mitte August 2018 in Bayern, Sachsen-Anhalt, Belgien und im Saarland.

Der Kinostart ist für Frühjahr 2019 geplant.