Drehstart für „The Kitchen“ von Regisseurin Andrea Berloff

New Line Cinema (Logo)
©New Line Cinema

Für den New Line Cinema Film „The Kitchen“, geschrieben und inszeniert von Andrea Berloff, die für das Originaldrehbuch zu „Straight Outta Compton“ für den Oscar nominiert wurde stehen Melissa McCarthy („Bridesmaids“), Tiffany Haddish („Girls Trip“) und Elisabeth Moss („The Handmaid’s Tale“) vor der Kamera.

Die drei Hausfrauen, deren Gangster Ehemänner vom FBI ins Gefängnis geschickt werden nehmen die Angelegenheiten der irischen Mafia in die eigenen Hände, und verdrängen die Konkurrenz mit konventionellen und unkonventionellen Mitteln.

Zu den weiteren DarstellerInnen in „The Kitchen“ gehören Domhnall Gleeson („Star Wars: The Last Jedi“), James Badge Dale („Only the Brave“), Brian d’Arcy James („Spotlight“), Margo Martindale (TV „The Americans“) , Oscar-Gewinner Common („Selma“, „Marshall“), Bill Camp (TV „The Night Of“), Jeremy Bobb („Marshall“), Alicia Coppola (TV „Shameless“), John Sharian („True Story“) und Myk Watford („Earth to Echo“).

Berloff inszeniert nach ihrem eigenen Drehbuch, basierend auf der DC Entertainment Comic-Serie Vertigo von Ollie Masters und Ming Doyle. Der mehrfach Oscar-nominierte Michael De Luca („Captain Phillips“, „Moneyball“ und „The Social Network“) und Marcus Viscidi („Rampage“) produzieren.

Zum kreativen Team gehören die französische Kamerafrau Maryse Alberti („The Wrestler“, „Creed“), Produktionsdesigner Shane Valentino („Straight Outta Compton“), den Oscar-nominierten Cutter Christopher Tellefsen („Moneyball“, „A Quiet Place“) und die Kostümdesignerin Sarah Edwards („Ocean’s 8“).

Als US-Starttermin für „The Kitchen“ ist der 20. September 2019 geplant. Den weltweiten Vertrieb übernimmt Warner Bros. Pictures.