Fight to Fame Films und Cinema Libre Studio finanzieren „When We Pray“ von Jamie Foxx

Fight to Fame Films und Cinema Libre Studio (Logos)
©Fight to Fame Films und Cinema Libre Studio

In „When We Pray“ geht es um zwei Brüder, die Pastoren in verschiedenen Kirchen derselben Gemeinde werden.

Ein Bruder entwickelt seine Kirche zu einer modernen High-Tech-Gemeinde, die digitale Geräte und Geldautomaten verwendet. Der andere Bruder folgt einem bescheideneren Weg, findet aber bald seine Kirche im Niedergang und braucht finanzielle Hilfe.

Das Drehbuch wurde von Jamie Foxx und Donald Ray Caldwell geschrieben, der zuvor bereits mit Foxx zusammengearbeitet hat. Die beiden überarbeiten derzeit das Drehbuch, wobei die Produktion noch vor Ende des Jahres beginnen soll.

Cinema Libre Studio wird in Zusammenarbeit mit Jamie Foxx und Fight to Fame Films produzieren.

Die Vereinbarung wurde von Philippe Diaz, Gründer und Vorsitzender von Cinema Libre Studio, der auch als Präsident des Fight to Fame Filmkomitees fungiert, unter Beteiligung von Rodney Mason von Fast Mouse Films, der als Executive Producer fungieren wird, ausgehandelt.

Philippe Diaz:

„Es ist eine große Ehre, mit einem so talentierten und leidenschaftlichen Mann wie Jamie Foxx zusammenzuarbeiten, und ich freue mich, unsere neuen Fight to Fame Partner an Bord zu haben, die Jamie die völlige Freiheit geben, diesen Film zu drehen.“

Carrie Wang, Vorsitzende von Fight to Fame Films in Hongkong:

„Jamie Foxx ist ein Hollywood-Superstar – aber das Publikum auf der ganzen Welt liebt ihn auch. Unsere starken Möglichkeiten in China und anderen asiatischen Ländern werden dafür sorgen, dass „When We Pray“ von asiatischen Kinogängern begeistert aufgenommen wird.“

Über Fight to Fame Films

Fight to Fame Films ist eine Finanzierungsabteilung der Fight to Fame Gruppe, die sich aus internationalen Investoren, einschließlich chinesischer Partner, zusammensetzt. Die Gruppe organisiert Kampfsportturniere rund um den Globus, um die nächsten Generationen von Actionfilmstars unabhängig von Hautfarbe, Sprache oder Religion zu finden. Fight to Fame Films finanziert mehrere Filme pro Jahr, von niedrigem bis hohem Budget, mit dem Schwerpunkt auf die Entwicklung von Actionfilm-Franchises, in denen neue Generationen von Actionstars auftreten.

Quelle: Fight to Fame, FilmBizNews