Neue Reihe „Gipfelstürmer – Das Berginternat“ im Dreh

Gipfelstürmer - Das Berginternat (Drehstartfoto 10.2018) - v.l.n.r.: Moritz Otto (David Marr), Benito Bause (Byron Grimm), Maya Haddad (Nele Seitz), Katja Weitzenböck (Dr. Gitta Engel)
v.l.n.r.: Moritz Otto (David Marr), Benito Bause (Byron Grimm), Maya Haddad (Nele Seitz), Katja Weitzenböck (Dr. Gitta Engel) – ©ZDF, Foto: Schilling,Krause-Burberg,Lenz[M]
In Miesbach und Reichersbeuern laufen die Dreharbeiten für die ersten zwei Filme einer neuen ZDF-Reihe mit dem Arbeitstitel „Gipfelstürmer – Das Berginternat“.

Im Zentrum der Geschichten steht Nele, die ein einmaliges Jobangebot in einem Sportinternat im bayerischen Voralpenland annimmt. Neben Maya Haddad als Nele stehen Katja Weitzenböck, Felix von Manteuffel, Moritz Otto, Franziska Schlattner, Benito Bause und viele andere vor der Kamera. Regie führt Jakob Schäuffelen, die Drehbücher schrieben Sven Hasselberg, Kerstin Pistorius und Anna Tebbe.

Über „Gipfelstürmer – Das Berginternat“

Die engagierte Sozialpädagogin Nele Seitz aus Köln soll in dem aufstrebenden Sportinternat Schloss Bergbrunn Teil des Kompetenzteams für jugendliche Leistungssportler werden. Direktorin Gitta Engel (Katja Weitzenböck) war Neles Mentorin im Studium und will sie nach einem Mobbing-Vorfall unbedingt für das Internat gewinnen. Doch Sport ist nicht mehr wirklich Neles Metier, das hat sie vor vielen Jahren hinter sich gelassen. Von den ehrgeizigen Kollegen skeptisch beäugt, gewinnt sie dennoch bald das Vertrauen der Schüler. Denn Nele hat einen feinen Instinkt für den Unterschied zwischen gesundem Ehrgeiz und übersteigertem Leistungswahn. Auch privat eröffnen ihr das Landleben und interessante Bekanntschaften im Dorf neue Perspektiven.

„Gipfelstürmer – Das Berginternat“ ist eine ZDF-Auftragsproduktion von all in production GmbH (Produzentin: Annette Reeker). Die Redaktion im ZDF hat Anika Kern. Voraussichtlich dauern die Dreharbeiten bis Mitte November 2018.