Red Arrow Studios International vertreibt Serie „Departure“ mit Archie Panjabi und Christopher Plummer

Archie Panjabi und Christopher Plummer
Archie Panjabi und Christopher Plummer – Foto: Red Arrow Studios International Departure

Global hat die neue kanadische sechsteilige Serie in Auftrag gegeben.

„Departure“ wird international von den Red Arrow Studios International vertrieben. Das Drama, das von Shaftesbury und Greenpoint Productions Ltd. produziert wird, wird vom kanadischen Screen Award Gewinner T.J. Scott („Orphan Black“, „Star Trek: Discovery“) inszeniert, Malcolm MacRury („Saving Hope“) fungiert als Showrunner, entwickelt wurde „Departure“ von Vincent Shiao („Ransom“, „Aftermath“). Während die Hauptdreharbeiten derzeit in Toronto laufen, wird die kanadisch-britische Koproduktion auch in London gedreht. Das Projekt wurde von Shaftesbury in Zusammenarbeit mit Corus Entertainment und Red Arrow Studios International entwickelt.

Die Verschwörungsserie folgt dem Geheimnis eines Passagierflugzeugs, das über dem Atlantik verschwindet. Neben einem Star-Cast aus Emmy®-Gewinnerin Archie Panjabi („The Good Wife“) und dem Oscar®-Gewinner Christopher Plummer („All the Money In the World“), gehören Kris Holden-Ried („Vikings“), Claire Forlani („Hawaii Five-O“), Rebecca Liddiard („Frankie Drake Mysteries“), Shazad Latif („Star Trek: Discovery“),Tamara Duarte („Longmire“), Peter Mensah („Agents of S.H.I.E.L.D.“), Kristian Bruun („Orphan Black“), Allan Hawco („Caught“), Dougray Scott („Snatch“), Sasha Roiz („Grimm“), Mark Rendall („30 Days of Night“), Dmitry Chepovetsky („Mission: Impossible – Ghost Protocol“) undParis Jefferson („Sunset Contract“) zur Besetzung

Es ist eine Ehre, mit dem talentierten Team von Shaftesbury an diesem kühnen, neuen Premium-Drama partnerschaftlich mitzuwirken und die Programmpalette von Global zu ergänzen„, sagte Lisa Godfrey, Vizepräsidentin Original Content bei Corus Entertainment. „Wir waren sofort begeistert von der packenden Story über die Verschwörungen rund um den Flugzeugabsturz und wie die Handlung das Publikum durch die Ermittlungen führt, während wir versuchen, dieses Rätsel zu lösen. Mit dieser Präsenz, kombiniert mit einer preisgekrönten Besetzung und einem außergewöhnlichen Kreativteam, freuen wir uns darauf, 2019 das Publikum zu fesseln.

Einer der Nervenkitzel von Departure ist, dass sich das Rad der Verdächtigen bis zum Schluss dreht. Es ist ein aufregendes Rennen gegen die Zeit für diese Charaktere, die von Vincent Shiao und Malcolm MacRury brillant kreiert wurden. Ich kann es kaum erwarten, sie von unserer unglaublichen Besetzung, die von Archie Panjabi und Christopher Plummer angeführt wird, zum Leben zu erwecken. Ich freue mich sehr, mit Corus, Starlings und Red Arrow Studios International an dieser bemerkenswerten Serie zusammenarbeiten zu können“, sagte Christina Jennings, Executive Producer, Departure / Chairman und CEO von Shaftesbury.

Departure ist eine sechsteilige Serie, die dem Verschwinden von Flug 716 folgt, einem Passagierflugzeug, das über dem Atlantik verschwindet. Kendra Malley (Panjabi), eine kürzlich verwitwete, brillante Flugermittlerin, wird von ihrem ehemaligen Chef und Mentor Howard Lawson (Plummer) herangezogen, um den mysteriösen Absturz zu untersuchen. Während sie von der ganzen Welt beobachtet werden, versuchen Kendra und ihr Team, das Flugzeug zu lokalisieren und mögliche Überlebende zu finden. Sie müssen sich durch eine Vielzahl von Verdächtigen und Motiven kämpfen – Piloten-Selbstmord, Terrorismus, politisch motivierter Mord, Systemversagen -, um festzustellen, was wirklich mit Flug 716 passiert ist … und um zu verhindern, dass es erneut passiert.

Bei dieser Serie handelt es sich um die letzte Originalserie, die Global für 2019 in Auftrag gegeben hat. Dazu gehören „Nurses“, „Ransom“, „Mary Kills People“, „Private Eyes“ und „Big Brother Canada“.

„Departure“ ist eine kanadisch-britische Vertragsproduktion, die von Shaftesbury (Kanada) und Greenpoint Productions Ltd. (Großbritannien) in Zusammenarbeit mit Corus Entertainment produziert wird.

Ausführende Produzenten von Departure sind Christina Jennings, Scott Garvie, Malcolm MacRury und T.J. Scott, Vincent Shiao ist Co-Executive Producer. Patrick Cassavetti und Tina Grewal sind Produzenten. Julie Lacey ist Produzentin für Shaftesburys. Für Corus ist Kathleen Meek Produktionsleiterin; Rachel Nelson ist Director Original Content, Drama, Kids und Factual. Lisa Godfrey ist Vizepräsidentin Original Content, Corus Entertainment. Chris Philip und Karine Martin sind ausführende Produzenten für Starlings Television; Henrik Pabst und Carlo Dusi sind ausführende Produzenten für Red Arrow Studios International. Die Episoden werden von Showrunner Malcolm MacRury, Vincent Shiao, Ellen Vanstone, John Krizanc und Stephanie Tracey geschrieben. Departure entsteht unter der Regie von T.J. Scott. David A. Stern und Matt Geller führten die Einführung des Projekts bei Shaftesbury durch und haben geholfen, die Finanzierung für die Produktion zu sichern.

Departure wird weltweit von Red Arrow Studios International vertrieben.