ARTE und France Médias Monde starten Partnerschaft

ARTE (Logo)
©arte

Zum ersten Geburtstag des Kanals France 24 en español starten ARTE und France Médias Monde eine Partnerschaft rund um ihr spanischsprachiges Angebot.

Um die Sichtbarkeit ihrer spanischsprachigen Online-Angebote zu erhöhen, rufen ARTE und France 24 eine Partnerschaft ins Leben. France 24 en español bietet auf seiner Webseite künftig eine Auswahl von ARTE-Programmen mit spanischen Untertiteln (Dokumentationen, Hintergrundinvestigationen und Webserien). Im Gegenzug sind auf der Website ARTE en español eine Reihe spanischsprachiger Reportagen von France 24 verfügbar, die sich wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und geopolitischen Themen aus dem Kulturraum Amerika widmen, darunter Beiträge über die sozialen Unruhen in Nicaragua oder die Migrationsproblematik in Mexiko.

Mit ARTE en español (arte.tv/es) hat der europäische Sender ARTE im November 2015, unterstützt durch die Europäische Union, eine spanischsprachige Ausgabe seines Online-Angebots geschaffen, das nunmehr in sechs Sprachen abgerufen werden kann: Neben deutsch- und französischsprachigen Programmen bietet der Sender Inhalte mit spanischer, englischer, polnischer und italienischer Untertitelung und spricht somit 70 % der Europäer in ihrer Muttersprache an. Das Angebot ist auf dem gesamten europäischen Sendegebiet sowie in der Hälfte aller anderen Länder weltweit vertreten. ARTE en español erfreut sich in Spanien reger Nachfrage und wird auch in den spanischsprachigen Ländern und Gemeinschaften in Amerika abgerufen. Es versteht sich als internationales Schaufenster der europäischen Kultur.

Der am 26. September 2017 gegründete Kanal France 24 en español (france24.com/es) gehört zur Gruppe France Médias Monde und richtet sich an Nutzer in Lateinamerika. Die sechs spanischsprachigen Programmstunden täglich werden durch Inhalte in französischer und englischer Sprache ergänzt. Das Angebot analysiert das lateinamerikanische und internationale Zeitgeschehen, bietet Hintergrundinformationen und gibt regionalen Themen breiten Raum. Der Sender ergänzt das Angebot von France 24, das weltweit auf Französisch, Englisch und Arabisch rund um die Uhr in 355 Millionen Haushalte auf fünf Kontinenten ausgestrahlt wird. France 24 verzeichnet wöchentlich 61,2 Millionen Zuschauer (erfasst in 67 von 183 Ländern), 16,5 Millionen Online-Zugriffe monatlich und fast 40 Millionen Abonnenten auf Facebook und Twitter.